Karstadt - Konstanz

Das Projekt "Umbau des Karstadt-Warenhauses in Konstanz" war geprägt von zwei wichtigen Aufgabenstellungen: zum einen sollte das Erscheinungsbild im Stadtraum über die Neugestaltung der Fassade verändert werden und zum anderen der Energieverbrauch (besonders die Kühllast) deutlich verringert werden. Beide Anforderungen erfüllen sich in der Realisierung einer speziell entwickelten Fassade, einer technischen als auch wahrnehmerischen Schnittstelle zur Umwelt. Die beweglichen Elemente fügen sich in das Patchwork der identitätsstiftenden Hülle und transportieren bildhaft die Idee vom Gebäude als lebendiger Organismus. Eigens entwickelte Fassadenhalterungen komplettieren den CI-Gedanken vom variablen, jedoch eigenständigen Erscheinungsbild, übertragbar auch auf andere Warenhäuser.


zurück zur Übersicht
Preis: 1. Preis
Auslober: Karstadt Quelle AG
Fertigstellung: 2000
Bauherr: Karstadt Quelle AG - Abteilung BTE
Keywords: Kiemenfassade
Adresse: Hussenstraße 23, 78462 Konstanz
Projektnummer: 353